Caroline mit den "Rubinrot"-HauptdarstellernPromialarm auf der Buchmesse! Pünktlich zum Start der DVD zum Kinofilm „Rubinrot“ waren die Hauptdarsteller Maria Ehrich (20 Jahre alt) und Jannis Niewöhner (21) auf der Buchmesse und stellten sich den Fragen der Fans. Auch für unsere Messereporterin Caroline haben sie sich Zeit genommen.

  Weiterlesen

Julius hat den DurchblickWas gibt es eigentlich auf der Buchmesse in Frankfurt zu sehen, ist diese auch für Nichtleser interessant und was darf man auf gar keinen Fall verpassen? 

1. Eine Lesung besuchen

Selbst wenn ihr ein Buch schon  gelesen habt: Der Autor lässt alle Charaktere noch einmal ganz anders erscheinen. Durch seine Betonungen kann viel besser vermittelt werden, wie die Geschichten gemeint sind. Weiterlesen

E-Book mal anders350 Bücher auf einen Klick, schmal, mehr oder weniger handlich, ohne Risse und nervige Eselsohren – das alles können die neuen E-Book-Reader. Doch lohnt sich die Anschaffung überhaupt? Was macht das E-Book aus und wieso ist es so schnell so beliebt geworden? Antworten findet man auf der Frankfurter Buchmesse sowohl bei Besuchern als auch bei einigen Ausstellern. Weiterlesen

Mit Texten über „zerstörten Träumen und Batmans harten Nippeln“ beeindruckte Pierre Jarawan sein Publikum auf der Frankfurter Buchmesse. Er ist Poetry Slammer. Obwohl Poetry Slam schon 1986 in Chicago entstand und in den Neunzigern weltweit bekannt wurde, wird er aktuell immer beliebter. Weiterlesen

SAM_1730Ein friedlicher Morgen auf der Buchmesse – und Zorro läuft mit drei Schwertern über die Agora, als stünde gleich ein wichtiger Kampf gegen eine Piratenbande bevor. Wer die Frankfurter Buchmesse besucht, stolpert immer wieder über ausgefallen gekleidete Leute. Da wundert man sich, was sie verkörpern und was ihre Verkleidungen bedeuten sollen.  Weiterlesen

IMG_0471

Michelle Minor taucht ab.

Auch Schauspielern sollte gelernt sein: Diese Erfahrung teilten heute etliche Besucher der Frankfurter Buchmesse. Dabei ging es nicht nur darum, bei seinem Lieblingsautoren oder seiner Lieblingsautorin das beste Bild abzugeben, wenn es zur Autogrammstunde ging.  Auf der Messe ist auch die Kampagne „Vorsicht Buch!“ mit einer lustigen Aktion vertreten, die ich heute für euch getestet habe. Mein eigenes Daumenkino! Entweder hoch über den Wolken, mit meinem Lieblingsbuch oder mit dem weißen Hai. Doch so einfach, wie ich mir das vorstellte, war es gar nicht! Weiterlesen