provided by flash-gear.com

Hast du das Puzzle geschafft und dich gefragt, was das auf dem Bild ist? Herzlichen Glückwunsch! Du hast das Foto einer begehbaren Achterbahn zusammengestellt. Die kannst du in Duisburg besuchen, wo sie unter dem Namen „Tiger and Turtle“ auf einer Halde als Kunstwerk gebaut wurde. Dort, wo sonst eine Achterbahn fährt, sind nun Treppenstufen. Der Eintritt ist frei und hat man ein wunderbare Aussicht. Mehr Infos unter http://tigerandturtle.duisburg.de/.

Die Städtegruppe Düsseldorf-Ruhr umfasst ein so großes Gebiet, dass es kaum möglich ist, alles in einen Adventskalenderbeitrag zu fassen. Deshalb findest du den Beitrag aus Düsseldorf separat. Für das Ruhrgebiet kommen hier allerdings noch ein paar Ausflugtipps für Weihnachten:

In Essen starten die Lichtwochen bereits am 27. Oktober und dauern bis Januar. In der gesamten Innenstadt sind Lichtmotive aufgehängt – dieses Jahr ist Schweden das Gastland, das diese Motive bestimmt. Zusätzlich dazu gibt es ab dem 21. November bis Weihnachten einen internationalen Weihnachtsmarkt in der Innenstadt. Mehr Infos unter https://lichtwochen.essen.de

In Dortmund ist der Weihnachtsmarkt ab dem 21. November und bietet nicht nur 300 verschiedene Stände, sondern auch den größten Weihnachtsbaum mit einer Höhe von 45 Metern. Mehr Infos unter http://www.dortmunderweihnachtsmarkt.de/
Kommt vorbei, schaut euch den Pott einmal selbst an – es lohnt sich!

9Während der Adventszeit ist es besonders empfehlenswert einen der vielen, unterschiedlichen Berliner Weihnachtsmärkte zu besuchen. Schon zu Beginn des 16. Jahrhunderts gab es bereits Märkte in Berlin, bei denen es Honigkuchen und spezielles Weihnachtsgebäck zu kaufen gab. Mittlerweile gibt es mehr als 45 verschiedene Märkte zu unterschiedlichen Themen. So ist z. B. der Weihnachtsmarkt am Alexanderplatz für seine vielen Fahrgeschäfte bekannt und der Markt am Gendarmenmarkt für sein Kulturprogramm. Da ist sicher für jeden etwas dabei! Wir wünschen viel Spaß bei Glühwein, gebrannten Mandeln und beim Erkunden der Berliner Weihnachtswelt!

Ein Tipp für Fans des kultigen Algäu-Columbo Kommissar Kluftinger. Am Vorabend des Nikolaus-Tages kommt das Autorenduo Klüpfl und Kobr ins Freiburger Konzerthaus zu „Die große Weihnachtsshow mit Klufti & Co.“ Termin: 5. Dezember ab 20 Uhr. Karten gibt’s hier:

http://www.reservix.de/tickets-volker-kluepfel-michael-kobr-die-grosse-weihnachtsshow-mit-klufti-co-in-freiburg-konzerthaus-rolf-boehme-saal-am-5-12-2013/e345538.

Cover_Beitrag 1_Stuttgart

Mit Adriana Popescus Roman „Lieblingsmomente“ begibt sich der Leser auf eine Reise zu den schönsten Stellen Stuttgarts. Die Hauptfiguren Layla und Tristan erkunden die Stadt auf einer alten Vespa und lernen nicht nur sich, sondern auch die Stadt besser kennen und lieben.

Für Fans guter Liebesgeschichten und Stuttgart-Entdecker!

Buchtrailer: http://www.youtube.com/watch?v=gNIFGA2j55E

ZUTATEN:Unbenannt
• 200 g Erdnussbutter
• 1 Päckchen Vanillezucker
• 50g Margarine
• 1 TL Backpulver
• 150g Zucker
• eine Prise Salz
• 125ml Sojamilch
• 250g Mehl
• 85g vegane (Zartbitter-) Schokolade, in kleine Stücke gebrochen

ZUBEREITUNG:
Die Erdnussbutter, die weiche Margarine und den Zucker verrühren, bis das Ganze leicht schaumig wird. Die restlichen Zutaten (am besten mit den Händen) einkneten und zuletzt die Schokostückchen unterrühren.
Der Teig wird in kleine Bällchen geformt und einmal in einer Schale Zucker hin und her gerollt. Dann kommen sie aufs Backblech (Platz zwischen den Bällchen lassen!) und bei 180°C für 12 min. in den Ofen.
Die frisch gebackenen Bällchen jetzt nur noch flach drücken (z.B. mit einem Glas), abkühlen lassen und schon habt ihr typisch amerikanische Cookies mit einem weichen Kern.

Hallo ihr Lieben,

beim ersten Städtegruppenleitertreffen im Sommer hatten eure StädtegruppenleiterInnen viele tolle Ideen die wir nach und nach in die Tat umsetzen möchten.
Das Resultat einer dieser Ideen könnt ihr heute bewundern: den ersten Adventskalender der Jungen Verlagsmenschen!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Öffnen der Türchen und hoffen ihr habt den ganzen Dezember über viel Freude dabei!

Eine besinnliche Weihnachtszeit wünscht euch, euer gesamtes JVM-Team.