Selfpublishing1_Dominique

Wolfgang Tischer, Florian Geuppert, Joerg Pfuhl, Emily Bold und Kirsten Rühs diskutieren über Selfpublishing in Deutschland. © Dominique Conrad

Auch in Deutschland gewinnt Selfpublishing immer mehr an Bedeutung und verlässt sein Nischendasein. Selfpublishing-Autoren veröffentlichen längst nicht mehr nur Autobiografien oder vor Fehler strotzende Trivialromane. Selfpublishing wird zunehmend professioneller. Weiterlesen

© Michael Hammerer

Unsere Messereporter und auch die Mädels von der Presse sind wieder auf der Frankfurter Buchmesse unterwegs. Die Artikel findet ihr jeweils hier auf unserer Homepage.
Bevor es allerdings los ging, gab es ein Fotoshooting mit dem Börsenblatt.

Bits, Bytes und Bücher_FotoDer Saal im schönen Münchner Literaturhaus ist schon recht voll, als ich ankomme, und die Ersten spekulieren schon über die gleich startende Podiumsdiskussion zum Thema „Bits/Bytes und Bücher. Was kann die Buchbranche bei der Digitalisierung von Produkten und Produktionsprozessen aus den Erfahrungen anderer Wirtschaftszweige lernen?“ Weiterlesen