PassManie – oder wo Sophie Passmanns Spucke das Blatt traf

Sophie Passmann gibt mit Alte weiße Männer – Ein Schlichtungsversuch ihr Buchdebüt von Claudia große Siemer Um ihr rosarotes Buch kommt man als eingefleischter Literaturnerd auf der Leipziger Buchmesse 2019 nicht herum. Die Autorin und Radiomoderatorin Sophie Passmann gilt als neue Hoffnung des Feminismus und wird von einer Schar von Fans verfolgt. Man könnte auch

Von |2019-04-24T09:16:59+02:00März 31st, 2019|Buchmesse Leipzig|Kommentare deaktiviert für PassManie – oder wo Sophie Passmanns Spucke das Blatt traf

„Tage wie Hunde“ – Nachdenken über die gesellschaftliche Dimension von Krebs

von Stefan Katzenbach Am 9. Februar 2016 bekam die Schweizer Schriftstellerin Ruth Schweikert die Diagnose: Brustkrebs. In ihrem autofiktionalen Buch, „Tage wie Hunde“, das sie auf einer Lesung der Leipziger Buchmesse präsentierte, beschreibt sie die Folgen und den Umgang mit der Krankheit. Es ist aber auch ein Versuch, das Thema aus einer literarischen Perspektive zu

Von |2019-04-16T11:40:56+02:00März 25th, 2019|Buchmesse Leipzig|Kommentare deaktiviert für „Tage wie Hunde“ – Nachdenken über die gesellschaftliche Dimension von Krebs

„Kein Wunder“: Über die Liebe in zwei Republiken

von Stefan Katzenbach In seinem neuen Roman „Kein Wunder“ beschreibt der Autor Frank Goosen die amourösen Verwicklungen eines jungen Mannes, der in Berlin wohnt, aber aus Bochum stammt, und Ende der 80er Jahre sowohl in West- als auch in Ostberlin eine Freundin hat. Dass die Mauer fällt, ist für ihn daher ein Ärgernis. Der Autor

Von |2019-04-16T11:41:41+02:00März 25th, 2019|Buchmesse Leipzig|Kommentare deaktiviert für „Kein Wunder“: Über die Liebe in zwei Republiken

QUALITÄT ZAHLT SICH AUS: ZUM ZWEITEN MAL VERGEBEN DIE JUNGEN VERLAGSMENSCHEN DAS GÜTESIEGEL FÜR VOLONTARIATE

Wieder haben drei Unternehmen der Buchbranche es geschafft, den Qualitätskriterien des Junge Verlagsmenschen e.V. zu entsprechen: Sie wurden auf der Leipziger Buchmesse mit dem Gütesiegel für Volontariate ausgezeichnet. Die zweite Runde Gütesiegel vergab der Nachwuchsverein im Rahmen des Karrieretags an das Holtzbrinck-Literaturportal LovelyBooks, den Wissenschaftsverlag Hogrefe und den Fachverlag Eugen Ulmer. Die Unternehmen erfüllten alle

Von |2020-08-30T10:43:10+02:00März 22nd, 2019|Buchmesse Leipzig, Gütesiegel, Karriere, Nachwuchsrechte|Kommentare deaktiviert für QUALITÄT ZAHLT SICH AUS: ZUM ZWEITEN MAL VERGEBEN DIE JUNGEN VERLAGSMENSCHEN DAS GÜTESIEGEL FÜR VOLONTARIATE

AUSGEZEICHNET! GÜTESIEGELTRÄGER IM GESPRÄCH: FRAGEN AN OPEN PUBLISHING

Kurz vor der nächsten Gütesiegelverleihung schließen wir unsere erste Runde „Ausgezeichnet! Gütesiegelträger im Gespräch“ mit dem dritten Preisträger der ersten Stunde - Open Publishing. Was Open Publishing als guten Arbeitgeber ausmacht und worauf das Unternehmen besonders Wert legt, lest ihr in diesem Interview. Open Publishing scheint vielleicht auch aufgrund der Größe ein Arbeitgeber zu sein,

Von |2020-08-30T10:43:08+02:00März 14th, 2019|Gütesiegel, Nachwuchsrechte|Kommentare deaktiviert für AUSGEZEICHNET! GÜTESIEGELTRÄGER IM GESPRÄCH: FRAGEN AN OPEN PUBLISHING

Veranstaltungstipps zur Leipziger Buchmesse 2019

Damit ihr auf der diesjährigen Leipziger Buchmesse keine interessanten Veranstaltungen verpasst, haben wir für euch wieder einige Termine rausgesucht, die für Junge Verlagsmenschen, sowohl für Berufseinsteiger als auch für Young Professionals, besonders empfehlenswert, informativ oder gut zum Netzwerken sind. Viel Spaß! Donnerstag, 21.03.2019 10:30-11:15 Uhr - Künstliche Intelligenz in Verlagen und Medienhäusern (Fachforum 1, Halle

Von |2019-03-11T18:51:48+01:00März 10th, 2019|Buchmesse Leipzig|Kommentare deaktiviert für Veranstaltungstipps zur Leipziger Buchmesse 2019
Nach oben