Podcasts: Wie Verlage und Autori*nnen das Medium optimal nutzen

von Roxana Frey Dass Podcasts gerade in aller Munde, oder vielmehr in aller Ohren, sind, ist bereits bekannt. Dabei sind gerade Literaturpodcasts in den letzten Jahren zum Trend geworden, die von einzelnen Personen, aber auch von großen Verlagsgruppen produziert werden. Aus diesem Anlass lud „Frankfurt Authors“ am Freitag, den 18.10.2019, auf der Buchmesse zum Vortrag

Von |2019-10-30T10:01:17+01:00Oktober 30th, 2019|Buchmesse Frankfurt|Kommentare deaktiviert für Podcasts: Wie Verlage und Autori*nnen das Medium optimal nutzen

Food und Travel Talk: Wie pitche ich meine Buchidee? Autorinnen und Bloggerinnen verraten wie es geht.

von Roxana Frey Der Traum ein eigenes Buch auf den Markt zu bringen scheint für viele unvorstellbar. Dass das jedoch gar nicht so schwer ist, zeigte der von der Gourmet Gallery und Travel Salon veranstaltete Vortrag zum Thema: „Wie pitche ich meine Buchidee? Autoren und Blogger verraten wie es geht“ am 18.10 auf der Frankfurter

Von |2019-10-30T09:52:55+01:00Oktober 30th, 2019|Buchmesse Frankfurt|Kommentare deaktiviert für Food und Travel Talk: Wie pitche ich meine Buchidee? Autorinnen und Bloggerinnen verraten wie es geht.

Kultur- UND Naturgut – wie man nachhaltig Bücher produziert

von Mona Klinkhardt Das Thema Nachhaltigkeit spielt eine immer größere Rolle – auch in der Buchbranche, wie die Vielzahl der Veranstaltungen auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse dazu zeigen. Am Messe-Donnerstag fand in Zusammenarbeit mit BuchMarkt auf der Publishing Services & Retail Stage in Halle 4.0 eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Nachhaltigkeit in der Buchproduktion“ statt.

Von |2019-11-01T13:46:09+01:00Oktober 30th, 2019|Buchmesse Frankfurt|Kommentare deaktiviert für Kultur- UND Naturgut – wie man nachhaltig Bücher produziert

„Was macht eigentlich ein/e…? Ein Blick hinter die Kulissen“ – Eine Metadatenmanagerin, ein Produktmanager Digital & eine Junior Marketingmanagerin geben Auskunft

von Alina Zaiser Was man als AbsolventIn eines geisteswissenschaftlichen Studiums letztlich damit anfängt, ist eine Dauerfrage. ZEIT Campus griff das Thema Anfang 2018 auf und konstatierte: „Tatsächlich kann der Berufseinstieg manchmal holprig sein, aber wer flexibel ist, hat gute Chancen“. Was das in der Praxis bedeutet, war auch auf dem diesjährigen Young Professionals Day auf

Von |2019-10-29T11:34:55+01:00Oktober 29th, 2019|Buchmesse Frankfurt|Kommentare deaktiviert für „Was macht eigentlich ein/e…? Ein Blick hinter die Kulissen“ – Eine Metadatenmanagerin, ein Produktmanager Digital & eine Junior Marketingmanagerin geben Auskunft

ALLER GUTEN DINGE SIND DREI: DAS GÜTESIEGEL FÜR VOLONTARIATE 2019

von Mona Klinkhardt Im Vergleich zu den anderen Bereichen der Frankfurter Buchmesse ist die Halle 4.2 für wissenschaftliche Inhalte und Fachinformationen ein Ort, wo es abseits des Messe-Tumults meist ruhiger zugeht. An dem Samstag der Buchmesse aber waren auch hier die Bänke vor der EDU Stage voll besetzt, als der Junge Verlagsmenschen e. V. im

Von |2020-09-04T01:08:34+02:00Oktober 29th, 2019|Buchmesse Frankfurt, Gütesiegel|Kommentare deaktiviert für ALLER GUTEN DINGE SIND DREI: DAS GÜTESIEGEL FÜR VOLONTARIATE 2019

NACHHALTIGES LERNEN IN DER VERLAGSBRANCHE – Anforderungen an eine zukunftsorientierte Hochschulausbildung

von Susanne Döllner Am Samstagmittag fanden sich vor allem junge Zuschauer vor der Gemeinschaftsbühne von „Studium rund ums Buch“ ein, um zu erfahren, wie aktuelle und ehemalige Studenten des Studiengangs Mediapublishing der Stuttgarter Hochschule der Medien die Chancen und Möglichkeiten, die ihnen das Studium mit Blick auf ihren weiteren beruflichen Werdegang ermöglicht hat, beurteilen. Die

Von |2019-10-28T16:54:05+01:00Oktober 28th, 2019|Buchmesse Frankfurt|Kommentare deaktiviert für NACHHALTIGES LERNEN IN DER VERLAGSBRANCHE – Anforderungen an eine zukunftsorientierte Hochschulausbildung
Nach oben