Archiv für den Monat: Oktober 2019

Der Buchblogaward 2019 – #bubla19

von Johanna Kasischke In diesem Jahr wurde der Buchblogaward von Netgalley und dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels zum dritten Mal vergeben. Vom 1. bis zum 30. August haben mehr als 3000 LeserInnen für ihren Lieblingsbuchblog abgestimmt. Dabei sind mehr als 600 Buchblogs nominiert worden. Die jeweils bestplatzierten Blogs sind ins Finale gekommen und am Buchmessenfreitag

Von |2019-10-28T16:37:40+01:00Oktober 28th, 2019|Buchmesse Frankfurt|Kommentare deaktiviert für Der Buchblogaward 2019 – #bubla19

I DO IT MY WAY – Unabhängiger Buchhandel zwischen Standards und Eigensinn

von Susanne Döllner Wenn wir im Studium vom „Buchmarkt“ sprechen, denken wir an verschiedene Dinge: natürlich an das Produkt (das Buch), aber auch an dessen Produzenten (den Autor) und im beinah gleichen Atemzug an den kunstvollen Vermittler zwischen den beiden (den Verlag). Ein zentraler Teil fehlt in dieser Aufzählung allerdings regelmäßig: der stationäre Buchhandel. Zwar

Von |2019-10-28T07:44:19+01:00Oktober 28th, 2019|Buchmesse Frankfurt|Kommentare deaktiviert für I DO IT MY WAY – Unabhängiger Buchhandel zwischen Standards und Eigensinn

JVM Work in Progress: Interview mit Mai Huyen Vo Dieu

Motivations-Boost durch Gamification für Verlage heißt der Workshop, den Mai Huyen Vo Dieu am 16.11.2019 an unserem Weiterbildungstag geben wird. Mai Huyen Vo Dieu ist Junior Gamification Expert bei Pfeffermind, einer Agentur für Serious Games und Gamification. Zuvor hat sie an der Universität der Künste sowie an der Technischen Universität Berlin Kommunikation und Medien studiert.

Von |2019-10-24T12:40:55+02:00Oktober 24th, 2019|JVM Work in Progress|Kommentare deaktiviert für JVM Work in Progress: Interview mit Mai Huyen Vo Dieu

Lohnen sich Auslandserfahrungen in der Buchbranche?

von Norma Schneider Während in der Wirtschaft ein Erasmusaufenthalt oder Auslandspraktikum längst als Muss einer erfolgreichen Bewerbung gilt, wird in der Buchbranche oft der Fokus auf anderes gesetzt. Lohnt es sich für Berufseinsteiger und Young Professionals trotzdem, ins Ausland zu gehen? Und welche branchenspezifischen Möglichkeiten gibt es? Zu diesen Fragen fand im Rahmen des Young

Von |2019-10-21T19:05:13+02:00Oktober 21st, 2019|Buchmesse Frankfurt|Kommentare deaktiviert für Lohnen sich Auslandserfahrungen in der Buchbranche?

Den perfekten Podcast produzieren – aber wie?

von Jana Saß Der Andrang war groß, als Wolfgang Tischer vom Literaturcafe fragte, wer denn für den Workshop in die Frankfurt Authors Lounge gekommen ist. Auf dem Boden, auf Hockern, Stühlen sitzend sowie stehend tummelten sich die Menschen um mehr über das Erstellen eines Podcasts zu erfahren. Hätte er geahnt, dass der Andrang so groß

Von |2019-10-21T18:57:24+02:00Oktober 21st, 2019|Buchmesse Frankfurt|Kommentare deaktiviert für Den perfekten Podcast produzieren – aber wie?

KI in der Buchbranche oder auch: Sind die Bestseller von morgen noch vom Menschen verfasst?

von Jana Saß Die künstliche Intelligenz (KI) ist allgegenwärtig. Auch die Literaturbranche wird abseits wirtschaftlicher Aspekte immer mehr von neuronalen Netzen beeinflusst. Fiktion ist es also schon lange nicht mehr. Über die Chancen, Risiken und vor allem ethnischen Fragen diskutierten am Mittwoch unter der Moderation von Lena Falkenhagen (Vorsitzende des Bundesverbandes für deutsche Schriftstellerinnen und

Von |2019-10-21T18:52:24+02:00Oktober 21st, 2019|Buchmesse Frankfurt|Kommentare deaktiviert für KI in der Buchbranche oder auch: Sind die Bestseller von morgen noch vom Menschen verfasst?
Nach oben