Laudatio

Wir freuen uns sehr, mit dem Hanser Verlag einen weiteren großen Akteur des Buchmarktes für die Qualität seiner Volontariate auszeichnen zu können. Auch wenn der Name den meisten sicher bekannt ist, vor allem aus dem Bereich Belletristik, möchte ich ihn kurz vorstellen:
Der Verlag wurde 1928 von Carl Hanser gegründet und befindet sich nach wie vor in Familienhand, somit ist er einer der wenigen konzernunabhängigen großen Verlage. Bis heute teilt sich das Geschäft in den naturwissenschaftlich-technischen Fachverlag und den Literaturverlag mit einem breiten Kinder- und Jugendbuchprogramm auf. Der Großteil der über 200 MitarbeiterInnen, darunter sechs VolontärInnen, arbeitet am Hauptsitz in München, ein kleineres Team in einem Berliner Büro.

Durch die vielen eingesendeten Fragebögen haben wir einen guten Überblick über die verschiedenen Abteilungen erhalten. Hanser bietet flächendeckend eine hohe Qualität in den Volontariaten und übertraf mehrfach unsere Anforderungen. Eine gute Bezahlung, umfassende Einarbeitung sowie die Möglichkeit, eigene Projekte zu betreuen, gehören selbstverständlich dazu. Auch Kommunikation und gegenseitiger Austausch werden z.B. durch regelmäßige Stammtische gefördert.

Neben den von uns geforderten Kriterien bietet Hanser noch weitere Maßnahmen. So stehen neben finanziellen Anreizen Angebote wie eine Home-Office-Regelung auch den VolontärInnen offen. Hanser ist es zudem sehr wichtig, dass seine MitarbeiterInnen über den Tellerrand ihrer eigenen Abteilung hinausschauen und andere Bereiche kennenlernen können. Hierfür gibt es verschiedene Angebote, z.B. Vorstellungen der Arbeitsbereiche und die Möglichkeit, für einen Tag andere Abteilungen zu besuchen. Besonders zu erwähnen ist das Projekt „Bücher außer der Reihe“. Hier wird von den VolontärInnen in einer abteilungsübergreifenden Gruppe ein Buchprojekt betreut und Aufgaben außerhalb des eigenen Alltags, z.B. im Bereich Veranstaltungen oder Social Media, können übernommen werden.

Das Ziel unseres Gütesiegels ist es, ein Bewusstsein für die Volontariatsbedingungen und bestenfalls einen Anlass zu Veränderung zu schaffen. Deshalb freut es uns besonders, wenn Unternehmen bereits von sich aus gute, qualitative Volontariate anbieten. Dies ist bei Hanser der Fall, weswegen wir das Gütesiegel sehr gerne und mit gutem Gewissen übergeben.
Herzlichen Glückwunsch!

Für Rückfragen steht die AG Nachwuchsrechte des Junge Verlagsmenschen e. V. jederzeit zur Verfügung: nachwuchsrechte@jungeverlagsmenschen.de