Zutaten:

Zubereitung:

  1. Schlagsahne, Zucker und Prise Salz in einen Topf geben und aufkochen.
  2. Von der Kochstelle nehmen, Schokolade und Butter zugeben.
  3. Rühren, bis sich die Schokolade völlig aufgelöst hat.
  4. Die Mischung etwas abkühlen lassen (damit die Schokolade nicht gerinnt), dann die kalte Milch einrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist.
  5. Die Masse mit einem Spatel auf dem gebackenen und ausgekühlten Teigboden verteilen.
  6. Den Kuchen 1-2 Stunden auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  7. Mit dem Kakaopulver bestäuben. Im Idealfall ist der Teig schön mürbe und knusprig und die glatte Füllung lässt sich wie Butter schneiden.
X