23 interessierte und diskussionsfreudige Studenten, Volontäre, Freiberufler und im Beruf stehende nahmen gestern an der Veranstaltung der Jungen Verlagsmenschen in Bielefeld teil. Helga Berger, freie Lektorin aus Güterloh, stemmte den Abend allein, nachdem die zweite Referentin Heike Herrberg leider kurzfristig absagen musste. Gut 1,5 Stunden erhielten die Zuhörer Einblicke in Frau Bergers Arbeitsalltag und die Hürden und Freuden, die die Selbständigkeit mit sich bringt. Vor allem aber, so hat Frau Berger lebhaft vermittelt, spielt die Liebe zur Sprache und dem Spiel mit der Sprache eine wichtige Rolle.

Info-Abend der JVM Bielefeld zum Thema "Berufsbild: freies Lektorat"

Info-Abend der JVM Bielefeld zum Thema “Berufsbild: freies Lektorat”