von Sabrina

1. Das Jahr ist fast um. Zeit für einen kleinen Rückblick: Was hat Eure Städtegruppe so im letzten Jahr getrieben?

Bei der Städtegruppe Münster war es in diesem Jahr zwar nicht ganz ruhig, aber besonders viele Treffen gab es leider auch nicht, weil einige Stammtisch-Termine wegen zu geringer Teilnahme nicht zustande gekommen sind. Aber wir haben uns fleißig für den “Städtegruppen-Führer” engagiert und haben es geschafft mit drei Leuten einen kleinen feinen Einblick in unsere wunderschöne Stadt zu geben. Im April haben wir mit Spaß einen Film gedreht, um uns an der Städtegruppen-Challenge zu beteiligen.

Stammtische fanden in gemütlicher kleiner Runde im Mai und September statt. Seit dem Sommer gibt es das Angebot JVM meets Lektürekreis “Frauen und Macht”, dass von der Katholischen Hochschulgemeinde (KSHG) initiiert wird und für alle offen ist. Ein Teil der “JVM Münster” hat an einigen Treffen teilgenommen. Das Projekt läuft weiterhin alle zwei Wochen Dienstagsabends.

Drei regelmäßige Teilnehmerinnen der Treffen haben Münster leider dieses Jahr in Richtung Hamburg bzw. Mainz verlassen. Schön, dass ihr so rege an den Veranstaltungen teilgenommen habt. Wir werden euch vermissen!

2. Was war Dein JVM Highlight 2019?

Auf jeden Fall das Jahrestreffen in Frankfurt und der Videodreh für die Städtegruppen-Challenge in Münster.

3. Wie begeht ihr in der Städtegruppe den Jahresabschluss?

Wir werden den Abschluss des Jahres beim “Buchgenuss nach Ladenschluss” in der Buchhandlung Poertgen-Herder am Nikolaustag verbringen und durch die Buchregale stöbern, um die passenden Weihnachtsgeschenke zu finden.

4. Habt ihr schon Pläne für 2020?

Durch drei Mitglieder, die aus Dortmund kommen und gerne dort auch Veranstaltungen anbieten würden, planen wir eine Ausweitung der Treffen/Events in Richtung Ruhrgebiet.

5. Und wie schaut es mit den Wünschen für 2020 die JVM und Städtegruppe betreffend aus?

Mhm… vielleicht, dass das Jahrestreffen nicht so weit entfernt von Münster stattfindet und, dass zu den Stammtischen mehr Leute kommen, damit sie für alle Teilnehmenden eine interessante Austauschmöglichkeit bieten.

6. Vorweihnachtszeit ist Lesezeit! Was ist Euer winterlicher Buchtipp?  

Das Leben ist kein Punschkonzert” von Heike Wanner