Chronik

Die Stimme des Nachwuchses

„Obwohl in der Verlagsbranche so viele junge Leute arbeiten, gab es bisher keine Plattform, über die sie miteinander kommunizieren konnten“, schreibt Christine Mikliss, eine der Gründerinnen der JVM, in der ersten Pressemitteilung vom Börsenblatt im Oktober 2008. Zusammen mit anderen jungen Menschen aus der Branche hat sie das Netzwerk Junger..Weiterlesen

Der Film: Stimmenfang – Der Branchennachwuchs im Gespräch mit seinen Vorbildern

Bei der Frankfurter Buchmesse (22. Oktober 2010) war Premiere. Jetzt steht der erste Film von und über die Jungen Verlagsmenschen auch online. Der Link zum Film: Stimmenfang – Der Branchennachwuchs im Gespräch mit seinen Vorbildern An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei allen Mitwirkenden und Interviewpartnern bedanken. Und ganz..Weiterlesen

Es geht los …

Zum ersten städteübergreifenden Treffen der Jungen Verlagsmenschen bei Random House in München kommen im Januar 2009 fast 20 VertreterInnen aus den Städten, in denen regelmäßig Stammtische stattfinden. Berufseinsteiger, Volontäre, Redakteure, Lektoren und andere Junge Verlagsmenschen aus Berlin, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Wien, Hamburg und Leipzig treffen sich, um sich kennenzulernen, sich..Weiterlesen

„Die Vereinsgründung war eine logische Folge“

Zum Gründungsjubiläum der Jungen Verlagsmenschen interviewte Jenny Schiemann eine der Gründerinnen, Anke Naefe, heute Referentin für Presse, Bildung und Projekte beim Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Nordrhein-Westfalen. Wie ist die Idee entstanden, ein Netzwerk für junge Verlagsmenschen zu gründen, und wann wusstet ihr, dass daraus ein Verein werden soll? Die..Weiterlesen

„Wir waren so voller Euphorie und Tatendrang.“

Zum Gründungsjubiläum der Jungen Verlagsmenschen interviewte Jenny Schiemann eine der Gründerinnen, Claudia Feldtenzer, heute Leiterin der Presseabteilung beim Reclam Verlag in Ditzingen. Wie ist die Idee entstanden, ein Netzwerk für junge Verlagsmenschen zu gründen, und wann wusstet ihr, dass daraus ein Verein werden soll? Die Idee, junge Verlagsmenschen zu vernetzen,..Weiterlesen

Bunt und Bärenstark – die Städtegruppe Berlin

Von Katja Czerwinski Willkommen im bunten Berlin! Immer wieder begrüßten wir so neue JVM, Interessierte und Engagierte in unserer Mitte in der Berliner Städtegruppe. Denn „die Berliner“ waren von Anfang an und sind bis heute eine sehr vielfältige, neugierige und entdeckerfreudige Gemeinschaft. Eigentlich ist die Städtegruppe Berlin ein alter Hase..Weiterlesen

Die Anfänge in Freiburg

Von Lena Borowski Um ganz ehrlich zu sein, kann ich mich gar nicht mehr so richtig erinnern, wie es dazu kam, dass ich zusammen mit meiner damaligen Kollegin Julia Waltke die Leitung der ersten JVM Städtegruppe in Freiburg übernommen habe. Wenn ich zurückdenke, hatten wir von dem neuen Netzwerk gehört,..Weiterlesen

Die Anfänge in Niedersachsen

Von Stephan Brünig Ich erinnere mich noch recht gut, wie die Städtegruppe entstanden ist. Sabine Melchert, die 2009 im Olms Verlag in Hildesheim arbeitete, hatte einige Verlage in Hildesheim, Hannover und Göttingen in ihren Verteiler für den ersten Verlagsstammtisch der JVM aufgenommen und angeschrieben, mit der Bitte an die Göttinger,..Weiterlesen