Buchmesse Frankfurt

Startseite|Buchbranche|Buchmesse Frankfurt

Beiträge von unseren Messereportern, die gemeinsam mit der Jungen Presse jedes Jahr im Oktober von der Frankfurter Buchmesse berichten. Preisverleihungen, Podiumsrunden, Fachliches, alles rund um die Karriere in der Buch- und Medienbranche, Interviews, Eindrücke, Verlage, Digitales.

Europas Blick auf die Ukraine: Die Geografie im Kopf verändern

von Stephan Katzenbach I Neben dem offiziellen Gastland Spanien stand auf der Frankfurter Buchmesse 2022 auch die Ukraine im Fokus. So wurde in einer Diskussionsrunde am Buchmesse-Sonntag beleuchtet, wie sich der Blick westlicher europäischer Länder auf die Ukraine seit dem russischen Angriff bereits verändert hat und wie er sich noch ändern sollte.

Von |2022-11-05T21:32:46+01:00Oktober 31st, 2022|Buchmesse Frankfurt, Ohne Kategorie|2 Kommentare

TikTok made me buy it #BookTok – Buchmarketing auf TikTok

von Sophie Petersen I Dass TikTok beliebt ist und auch Verlage langsam nicht mehr um einen Auftritt auf der Social Media Plattform herumkommen, ist allseits bekannt. Auf der Frankfurter Buchmesse hat sich das dieses Jahr deutlich widergespiegelt. Eigene TikTok-Stage, Veranstaltungen von TikTok online im Vorfeld, vor Ort und auch von anderen Aussteller:innen. So gab es am Mittwoch, den 19. Oktober, einen Vortrag von Books on Demand zum Thema: Wie und warum solltest du TikTok für deine Buchvermarktung nutzen?

Von |2022-10-31T19:54:51+01:00Oktober 31st, 2022|Buchmesse Frankfurt|2 Kommentare

Ausgezeichnete Ausbildung für den Branchennachwuchsbei Piper, Carlsen und Narr Francke Attempto: Die Jungen Verlags- und Medienmenschen vergeben zum 7. Mal das Gütesiegel für Volontariate

Am Samstag, den 22. Oktober 2022, hat der Junge Verlags- und Medienmenschen e.V. zum insgesamt siebten Mal Unternehmen der Buch- und Medienbranche mit dem Gütesiegel für Volontariate ausgezeichnet und damit erneut ein wichtiges Signal für einheitliche Standards bei Volontariaten gesetzt. Im Rahmen der Gütesiegelvergabe, die seit 2019 wieder dem Anlass gemäß auf der Frankfurter Buchmesse stattfindet, wurde der in München ansässige Piper Verlag für den hohen Ausbildungsstandard seiner Volontariate geehrt und trägt nun für zwei Jahre das Gütesiegel. Außerdem wurden sowohl der Hamburger Carlsen Verlag als auch der Narr Francke Attempto Verlag aus Tübingen zum wiederholten Male prämiert und erhielten das Gütesiegel für drei Jahre.

Von |2022-10-31T19:56:10+01:00Oktober 26th, 2022|Buchbranche, Buchmesse Frankfurt, Gütesiegel, JVM – In eigener Sache, Karriere|Kommentare deaktiviert für Ausgezeichnete Ausbildung für den Branchennachwuchsbei Piper, Carlsen und Narr Francke Attempto: Die Jungen Verlags- und Medienmenschen vergeben zum 7. Mal das Gütesiegel für Volontariate

„Wir suchen die, die man zum Sprechen bringen muss“

von Stefan Katzenbach Die Literaturwissenschaftler Heinz Drügh und Moritz Baßler haben ein neues Buch geschrieben: „Gegenwartsästhetik“. Mit Sandra Kegel, der Leiterin des F.A.Z.-Feuilleton sprach Heinz Drügh über die Arbeitsweise am Buch, Geschmacksurteile im Beruf und den Begriff Äst-Ethik. Schreiben ist kein einsames Gewerbe. Jedenfalls nicht für Heinz Drügh und Moritz Baßler, die schon mehrere Bücher

Von |2021-10-31T12:05:54+01:00Oktober 31st, 2021|Buchmesse Frankfurt|Kommentare deaktiviert für „Wir suchen die, die man zum Sprechen bringen muss“

„Wir müssen lernen, eine plurale Demokratie zu sein“

von Stefan Katzenbach „Wo hört Freiheit auf, wo fängt Diskriminierung an?“ Diese Frage wurde auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse im Rahmen der Veranstaltung „Schreiben und Cancel Culture - ist die Kunstfreiheit in Gefahr?“ auf der ARD-Bühne am letzten Donnerstag diskutiert. Auslöser war auch ein FAZ-Artikel des Schriftstellers Matthias Politicky. In diesem erklärte er Ende Juli,

Von |2021-10-31T11:47:37+01:00Oktober 31st, 2021|Buchmesse Frankfurt|Kommentare deaktiviert für „Wir müssen lernen, eine plurale Demokratie zu sein“

Ein Abend rund um Bewerbung und Karriere

von Sarah Schulz Auch der mediacampus frankfurt hat es sich nicht nehmen lassen zur diesjährigen digitalen Frankfurter Buchmesse, online Veranstaltungen zu organisieren. So fand zum Auftakt der Messe bereits am Dienstag, dem 13. Oktober 2020 ein lockerer, informativer Karriereabend mit Elena Appel, Referentin Berufsbildung beim Börsenverein, und Judith Hoffmann, seit 11 Jahren am mediacampus für

Von |2020-11-03T11:22:27+01:00November 2nd, 2020|Buchmesse Frankfurt|Kommentare deaktiviert für Ein Abend rund um Bewerbung und Karriere
Nach oben