Alle Beiträge, die keine Kategorie bekommen, landen hier. Bitte immer eine Kategorie vergeben!

future!publish

Wann? 30. & 31. Januar 2020

Wo? Berlin

Was? Der Kongress der Buch- und Medienbranche – rund um die Themen elektronisches Publizieren und innovative Marketing- und Verkaufsstrategien.

Für uns werden zwei rasende JVM-ReporterInnen unterwegs sein und live von der Konferenz berichten. Organisiert von der Städtegruppe Berlin wird es am Freitagnachmittag außerdem zwei Ausflüge geben. Interessierte können entweder den Ueberreuter Verlag besuchen und einem Kurzvortrag unter dem Motto „Unkonventionelle Lesemotivation und das Musikalische Bilderbuch“ lauschen oder sich bei einer Verlagsführung beim Argon Verlag über den aktuellen Hörbuchmarkt informieren.

Unter #fpbln20 könnt ihr aus der Ferne mitlesen! 

Für wen? Für alle, die auf der Suche nach neuen Ideen und Impulsen für das Verlegen und Verkaufen sind. Für JVM-Mitglieder dürfen wir wieder vergünstigte Tickets für 149 EUR anbieten. 

Von wem? Organisiert von der PR-Agentur Literaturtest

Azubitag auf der BücherBörse 

Wann? 02. Februar 2020

Wo? Oberhausen

Was? Ein Tag speziell für Azubis – zum Austauschen, Informieren und inspirieren lassen – zusammen mit VerlagskollegInnen aus dem LYX Verlag.

Mit dem Workshop „Die Leser*innen im Fokus – Erfolgreich durch zielgruppengerechtes Marketing“am Beispiel des LYX-Verlagsprogramms, einem traditionellen Bücherbuffetund der LYX-Autorin Kara Atkin, die Einblicke in ihre Arbeit und ihre Bücher gibt. Zum Abschluss gibt es ein leckeres Abendessen. 

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Um Anmeldung wird bis zum 22. Januar gebeten.

Für wen? Für Auszubildende in Buchhandlungen und Verlagen

Von wem? Von der Regionalgeschäftsstelle NRW des Börsenverein des Deutschen Buchhandels 

eBook Camp in München 

Wann? 8. Februar 2020

Wo? München

Was? Ein Barcamp für die Buchbranche: Viele Gespräche, neue Kontakte und Impulse zu neuen Trends des elektronischen Publizierens – in lockerer Atmosphäre im Werk1 in München. 

In den letzten Jahren waren dort auch einige JVM an zu treffen – das Gruppenselfie ist also obligatorisch 😉 

Unter #eBookCampgibt den Tag virutell zum Mitverfolgen.

Für wen? Für alle, die sich für das elektronische Publizieren interessieren und sich breit austauschen und vernetzen möchten. Und diejenigen, die den Tag mitgestalten möchten, können eigene Ideen für Sessions bis zum 27. Januareinreichen.

Von wem? Vom Börsenverein organisiert

London Book Fair

Wann? 10. – 12. März 2020

Wo? London

Was? Die Buchmesse für Lizenzverhandlungen, den Rechteaustausch und einen Überblick über den internationalen Markt. 

Für wen? Für alle, die international arbeiten der vernetzt sind und vor der Leipziger Buchmesse schon mal Messeluft schnuppern möchten.

Für alle, die dann nicht in London sind, empfiehlt sich der #LBF20.

Leipziger Buchmesse  

Wann? 12. – 15. März 2020

Wo? Leipzig

Was? Endlich wieder Buchmesse! 

Für uns JVMler ist der Karrieretag am Messefreitag der wichtigste Tag: Wir haben einen eigenen JVM-Stand, verschiedene Veranstaltungen für euch und ein Get together für Interessierte. Die genauen Daten, folgen.

Außerdem sind wieder MessereporterInnen für uns auf der Buchmesse unterwegs und werden über Social Media und den Blog berichten. 

Für wen? Für alle Buchmenschen

Von wem? Leipziger Messe GmbH

Republica

Wann? 6.-8. Mai 2020

Wo? Berlin

Was? Die größte Konferenz, oder auch Festival zu den Themen Internet und digitale Gesellschaft in Europa. 

Mit einem riesigen Angebot an verschiedenen Vorträgen, Workshops, Keynotes und Austauschmöglichkeiten sowie vielfältigen Speakern.  

Für wen? Für alle, die einen Blick über den Tellerrand der Buchbranche werfen möchten

Für alle JVMler auf der republica gibt es bestimmt auch wieder ein kleines Treffen im Innenhof.

Von wem? Von der republica GmbH

Nachwuchsparlament & Buchtage Berlin

Wann? 15. – 17. Juni 2020

Wo? Berlin

Was? Das Nachwuchsparlament bietet Nachwuchskräften der Buchbranche ein Forum, über ihre Belange und Interessen zu sprechen, sich zu Fachthemen auszutauschen und eine/n NachwuchssprecherIn als ihre Vertretung zu wählen. 

Die Buchtage sind der Treffpunkt der Branche. Es werden branchenrelevanten Themen diskutiert, in verschiedenen Ausschüssen getagt und bei der Haupt- und Fachgruppenversammlungen des Börsenvereins haben die Mitglieder am Verbandsgeschehen teil, wählen Ausschüsse und Vorstände.

Parallel findet die Jahrestagung der IG Digital statt. 

Für wen? Das Nachwuchsparlament ist sehr empfehlenswert für alle Nachwuchskräfte. Für die Plätze kann man sich bewerben. 

Von wem? Vom Börsenverein organisiert und durchgeführt

JVM Jahrestreffen 2020 – SAVE THE DATE

Wann? 11. Juli 2020

Wo? Hamburg

Was? Die Hauptversammlung des Vereins, in dem über das vergangene Jahr berichtet wird, vereinsrelevante Themen besprochen werden und alle Mitglieder zusammenkommen und am Vereinsgeschehen teilhaben können. Rund um die Versammlung findet ein bunt gemischtes Rahmenprogramm mit Get together, Workshops sowie dem Städtegruppenleitungstreffen statt. 

Für wen? Für alle Mitglieder sowie alle an den Jungen Verlagsmenschen Interessierte ein Muss! 

Von wem? Vom Hamburger Orgateam gemeinsam mit dem Vorstand organisiert

Weitere Informationen und die Anmeldemöglichkeit folgen!

Frankfurter Buchmesse 

Wann? 14.-18. Oktober 2020

Wo? Frankfurt

Was? Das Highlight des Buchbranchen-Jahres und natürlich Treffpunkt aller aus der Branche. Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude! 🙂

Für wen? Für alle Branchenteilnehmenden an den Fachbesuchertagen und am Wochenende auch für die Leserinnen und Leser geöffnet.

Das Get together der JVM ist bereits ein Pflichttermin im Rahmen der Buchmesse geworden und auch sonst, wird es wieder viel Gelegenheit geben sich mit anderen jungen Verlagsmenschen auszutauschen. 

Von wem? Frankfurter Buchmesse GmbH, als Tochtergesellschaft des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels

von Sabine

1. Das Jahr ist fast um. Zeit für einen kleinen Rückblick: Was hat Eure Städtegruppe so im letzten Jahr getrieben?

Im Januar haben wir Schnee und Eis getrotzt und eine tolle Führung in der Internationalen Jugendbibliothek im Schloss Blutenburg wahrgenommen. Während des Jahres haben wir für die JVM einen Städtegruppen-Videodreh mit Dirndln organisiert und mit vielen fleißigen HelferInnen den JVM Stadtführer für München erstellt (eine ordentliche Broschur, die beim Jahrestreffen erstmals präsentiert wurde).

Weiterlesen

von Alina Schmidt

Im Jahr 2019 ist bereits fast jedes 3. veröffentlichte Buch ein selbstveröffentlichtes. Immer mehr Autor*innen entscheiden sich dagegen, einen Verlag zu engagieren und wählen das sogenannte Self-Publishing, veröffentlichen ihre Bücher also selbst. Im Ebook-Bereich dominieren Ebooks, die via Self-Publishing veröffentlich wurden, sogar auffallend oft die Ebook-Bestsellerlisten.
Die Veranstaltung der Self-Publishing-Plattform Books on Demand (kurz BoD) am Messesamstag, dem 19. Oktober 2019, informierte Autor*innen und solche, die es werden wollen, über die Möglichkeit, den Wunsch nach einem eigenen veröffentlichten Buch mithilfe des Print-on-Demand-Verfahrens und den Leistungen von BoD zu erfüllen. Doch was bedeutet das genau und warum sollten sich Autor*innen überhaupt für Self-Publishing entscheiden?

Weiterlesen

Dan Brown exklusiv auf der FBM17 – ein ausführlicher Bericht

Weiterlesen

Am Freitag der Frankfurter Buchmesse diskutierte eine Gesprächsrunde im Rahmen einer Livesendung für den „Büchermarkt“ des Deutschlandfunks über das Verhältnis zwischen Literatur und Politik, besonders im Vergleich zu den besonders politisch aktiven Autoren Heinrich Böll und Thomas Mann aus den letzten Jahrzehnten. Als Gäste waren Ralf Schnell, Klaus Wettig und Hilal Sezgin eingeladen. Die Fragen stellte Angela Gutzeit.

Weiterlesen

Vom 08.-10.05. fanden in Berlin unter dem Motto #LOVEoutLOUD die re:publica und die Media Convention statt. Sabrina und Lina waren für euch vor Ort und konnten einige spannende Eindrücke sammeln. Über 9000 Besucher und Besucherinnen lauschten und diskutierten zu verschiedensten Themen und Topics: Wohin geht die digitale Bildung? Was wollen wir uns von Technologie abnehmen lassen und zu welchem Preis? Wie sieht ein anständiges Community Management aus? Arbeiten wir bald alle in der Cloud?

Weiterlesen