Aktuell gibt es 12 Städtegruppen bei den Jungen Verlagsmenschen: München, Berlin, Leipzig, Wien, Hamburg, Hildesheim-Hannover-Göttingen, Rhein-Main (Frankfurt), Köln – Bonn, Freiburg, Bielefeld, Düsseldorf-Ruhr, Stuttgart. In dieser Kategorie berichten die Städtegruppen von Veranstaltungen, Workshops, Vorträgen, Stammtischen etc. in ihrem regionalen Raum.

1. Das Jahr ist fast um. Zeit für einen kleinen Rückblick: Was hat Eure Städtegruppe so im letzten Jahr getrieben?

Wie es die Tradition will, haben unsere Stammtische auch 2018 wieder an verschiedenen Orten rund ums Buch stattgefunden: Wir besuchten den kleinen politischen Verlag bahoe books, das Branchenmagazin Buchkultur, den Sachbuch- und Belletristikverlag Kremayr & Scheriau, die Buchhandlung oechsli, den Sachbuchverlag edition a und den Belletristik-, Graphic-Novel- und Kinderbuchverlag Luftschacht.

Weiterlesen

1. Das Jahr ist fast um. Zeit für einen kleinen Rückblick: Was hat Eure Städtegruppe so im letzten Jahr getrieben?

Wir haben zum Jahresbeginn 2018 einen Stammtisch ins Leben gerufen, der unabhängig von unseren Veranstaltungen jeden Monat stattfindet. Wir waren uns nicht sicher, ob er sich etablieren würde. Aber der regelmäßige Stammtisch ist super angekommen. Wir haben treue Mitglieder, die fast immer dabei sind, und ganz oft verschlägt es auch neue Gesichter zu uns, besonders Neuankömmlinge in München oder in der Verlagsbranche. Dieser Erfolg ist umso toller, weil der Stammtisch ja im Grunde nur „nebenbei“ läuft. Fast jeden Monat gibt es in München eine Veranstaltung. 2018 haben wir z.B. den unabhängigen August Dreesbach Verlag besucht, jeweils im Frühjahr und Herbst haben wir im Rahmen unserer Reihe Coffee & Books über die Bücher „Der Club“ und „Der Report der Magd“ diskutiert. Im Juli ging es ganz sportlich bei einer Wanderung ab in die Berge und zum Jahresende hin waren wir gemeinsam mit CLAUS, dem Nachwuchsnetzwerk des Börsenvereins, bei tolino media zu Gast.

Weiterlesen

1. Das Jahr ist fast um. Zeit für einen kleinen Rückblick: Was hat Eure Städtegruppe so im letzten Jahr getrieben?

2018 waren wir natürlich vor allem mit der Organisation des Jahrestreffens beschäftigt. Aber wir haben auch ein paar andere schöne Veranstaltungen auf die Beine gestellt. Begonnen hat unser Jahr mit dem Besuch der Stuttgarter Zeitung, im April haben wir nun schon zum dritten Mal unser „JVM meets HdM“ veranstaltet, ein Speedmeeting zu Berufsbildern im Verlagswesen, dass auch in diesem Jahr von den Studierenden der HdM sehr gut angenommen wurde, und im August haben wir eine kleine Landpartie zum Gmeiner-Verlag nach Meßkirch unternommen. Unsere ver.di-Veranstaltung im November zum Thema „Kollektives Arbeitsrecht“ mussten wir aufgrund zu weniger Teilnehmer leider canceln. Dafür hatten wir (neben vielen anderen natürlich) einen schönen letzten Stammtisch auf dem Stuttgarter Weihnachtsmarkt.

Weiterlesen

1. Das Jahr ist fast um. Zeit für einen kleinen Rückblick: Was hat Eure Städtegruppe so im letzten Jahr getrieben?
Power-Nap.

Weiterlesen

1. Das Jahr ist fast um. Zeit für einen kleinen Rückblick: Was hat Eure Städtegruppe so im letzten Jahr getrieben?

Gemütlicher Stammtisch, Literaturcamp, Besuch des Literaturfestivals Lesen.Hören mit Minnesang-Abend (man staune), Vernetzung mit den Bücherfrauen, chilliges Grillen am Neckarufer und mehr.

Weiterlesen

1. Das Jahr ist fast um. Zeit für einen kleinen Rückblick: Was hat Eure Städtegruppe so im letzten Jahr getrieben?

Eine ganze Menge natürlich. 😉 Wir haben zum Beispiel zwei Themenabende zum Berufsalltag im Verlag gemacht (Vertrieb und Herstellung), auf denen junge Verlagsmenschen erzählt haben, was sie eigentlich den ganzen Tag lang so machen. Es gab einen Workshop zum Thema Stressbewältigung am Arbeitsplatz, wir haben den WDR besucht sowie das Forum Independent.

Weiterlesen