Beiträge

von Antje Hartmann, Städtegruppenleitung JVM Hamburg

Ende November waren die JVM Hamburg in neuen Fahrwassern unterwegs. Will heißen, dass wir dieses Mal nicht etwa einen Verlag oder eine Zeitungsredaktion besucht haben, sondern ein großes Tech-Unternehmen, das auf den ersten Blick vielleicht nicht so viel mit der Buchbranche zu tun hat: Dropbox! Vielen ist Dropbox ein Begriff in Sachen Online-Datenplattform, aber dass das Unternehmen einen viel umfangreicheren Service anbietet, haben wir am 25. November 2019 mit einer Gruppe von elf neugierigen Hamburger Junge Verlagsmenschen herausgefunden.

Weiterlesen

von Antje und Lisa

1. Das Jahr ist fast um. Zeit für einen kleinen Rückblick: Was hat Eure Städtegruppe so im letzten Jahr getrieben?

Wir haben zwei JVM meet-Veranstaltungen organisiert. Im Frühjahr haben wir die Kinderbuchillustratorin Katrin Engelking getroffen, die uns einen Einblick in ihre spannende Arbeit gegeben hat und erzählte, wie sie dazu gekommen ist, die deutsche Pippi Langstrumpf und andere Astrid Lindgren-Klassiker sowie viele weitere Kinderbücher zu illustrieren. Im Herbst waren wir bei Dropbox zu Besuch. Bei einem Impulsvortrag von Andy Wilson aus London mit einem interessanten Blick auf die Wandlung der Medienbranche und Workflow-Optimierung haben wir viel über das Unternehmen und aktuelle Dropbox-Produkte erfahren – mal was anderes als einen Verlag zu besuchen, wo man eine direkte Verbindung zur Buchbranche hat.

2. Was war Dein JVM Highlight 2019?

Definitiv das Jubiläums-Jahrestreffen in Frankfurt am Main – Klassenfahrtfeeling & JVM-Party at its best!

Fotobox-Spaß während des Jahrestreffens

3. Wie begeht ihr in der Städtegruppe den Jahresabschluss?

Wir haben diese Woche traditionell den Christgrindelmarkt in Hamburg besucht und dabei neben Glühweintrinken auch wieder Bücher gewichtelt.

4. Habt ihr schon Pläne für 2020?

Im Januar starten wir direkt mit einem Event und besuchen die RocketBeans. Ansonsten haben wir schon einige Ideen für weitere Events. Aber größtes Highlight wird das Jahrestreffen, welches 2020 in unserer wunderschönen Hansestadt stattfinden wird. 🙂

5. Und wie schaut es mit den Wünschen für 2020 die JVM und Städtegruppe betreffend aus?

Wir wünschen uns weiterhin so viele neugierige, sympathische JVM-MitgliederInnen bei unseren Stammtischen und Events und dass wir ein großes Fest beim Jahrestreffen in Hamburg feiern werden!

6. Vorweihnachtszeit ist Lesezeit! Was ist Euer winterlicher Buchtipp?

Antje empfiehlt wie schon im JVM-Adventskalender “Verrückt nach Schweden“, den neuen Roman von Miika Nousiainen, in dem er wieder einmal auf wunderbar lakonische Weise nicht nur die eigene Nation der FinnInnen, sondern auch die der SchwedInnen aufs Korn nimmt. Wer sich fragt, warum Schweden so beliebt ist, wird hier fündig. Gleichzeitig stellt sich die Frage, ob im Land von ABBA, Wohlfahrtsstaat, Pippi Langstrumpf & Co. die Welt wirklich so in Ordnung ist, dass man über Leichen gehen muss für den Traum der schwedischen Staatsbürgerschaft.

Bei einer Tasse Tee kann man sich bei der Lektüre nach Schweden träumen und die Lachmuskeln werden durch den schrägen Protagonisten Mikko Virtanen ebenfalls trainiert.

1. Was hat eure Städtegruppe so im letzten Jahr getrieben?

Im Laufe des Jahres haben wir uns als Leitungsteam neu formiert: Nachdem sich im Vorjahr Kai und zu Anfang des Jahres Sarah (denen wir an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich Danke für ihre tolle Arbeit sagen wollen!) aus der Leitung zurückgezogen haben, war Frauenpower angesagt, und Lorena, Nicola und ich haben das Ruder übernommen.

Weiterlesen

KLÖNEN – KICK-OFF – KONTAKTEKONTAKTEKONTAKTE

Die Städtegruppen Köln-Bonn, Münster und Hi-Ha-Gö berichten über ihre Highlights und Aktivitäten 2017 und geben einen Ausblick auf 2018!

Weiterlesen

Einmal im Jahr wird Klagenfurt zum Mekka für Wortbegeisterte. Autoren, Kritiker, Journalisten, Presseleute, Lektoren, Verleger, Buchhändler – sie alle pilgern in die Stadt am Wörthersee, um das geschriebene Wort hochzuhalten und zu feiern. Denn beim Bachmannpreis kann noch ungezwungen und in angenehmer Atmosphäre über Literatur gesprochen, diskutiert, geschwärmt und vielleicht sogar an der Zukunft derselben etwas mitgeschraubt werden. Beim Bachmannpreis sollte jeder, der sich tagein, tagaus mit Literatur beschäftigt, einmal gewesen sein. Die ARGE Reizpartie und die Jungen Verlagsmenschen Wien machten es möglich und organisierten für aufstrebende, angehende und für all jene Buchhändler, Medienleute und Verlagsmitarbeiter, die sich mit Leidenschaft ihrem Job verschrieben haben, eine Fahrt zum Get-together des Literaturbetriebs. Denn „wo sonst kann man mit so vielen Menschen gemeinsam Literatur erleben?“ (Lucia Marjanović, Lektorin bei nzz.at) Weiterlesen

Freiburg_MuensterFreiburg im Breisgau ist eine lebendige Studentenstadt mit vielen Kneipen, Kinos und Theatern. Im Herzen von Südbaden gelegen lädt Dich der nahe Schwarzwald im Sommer zu spontanen Wandertouren und im Winter zum Skifahren oder Schneeschuhwandern ein. Durch seine Lage im Dreiländereck ist Dein Weg ins benachbarte Elsaß (Strassbourg, Mulhouse) und in die Schweizer Alpen nicht weit. Weiterlesen