Beiträge

Der Blogbusterpreis geht im kommenden Jahr – quasi ab jetzt bis zur nächsten Buchmesse – in die zweite Runde. Er richtet sich an alle, die ein fertiges Manuskript in der Schublade liegen haben und einen neuen Weg suchen, um einen Verlags- oder Agenturvertrag zu gelangen. Soeben erschien das Buch des Vorjahressiegers Torsten Seifert beim Tropen Verlag. Er reichte im letzten Jahr sein Manuskript ein. Die verschiedenen Manuskripte werden von Literaturbloggern bewertet und ausgewählt, aber auch die Agentin Elisabeth Ruge, die Autorin Isabel Bogdan und der Literaturkritiker Denis Scheck haben unter anderem ein Auge darauf und wählen am Ende den Sieger aus. Der nächste Gewinner darf sich über einen Verlagsvertrag bei Kein & Aber freuen, aber auch die anderen Autoren der letzten Longlist gingen nicht leer aus: Etwa die Hälfte von ihnen bekam einen Agentur- oder Verlagsvertrag.

Weiterlesen

Wie gelingt der Einstieg in die Buchbranche? Welche verschiedenen Möglichkeiten bieten sich jungen Berufseinsteigern, die alle die Leidenschaft zu Büchern verbindet? In unserem Blog „JVM meet – Dein Weg in die Buchbranche!“ stellen wir euch deshalb in diesem Jahr einige Young Professionals vor, die ihren Weg in die Branche auf unterschiedlichste Weise meistern und zeigen: Viele Wege führen in die Buchbranche!

Julia Zieschang, 24, arbeitet nach dem Abschluss ihres BWL-Studiums momentan als freie Autorin und absolvierte u.a. ein Praktikum im Bereich Marketing/Vertrieb. Weiterlesen

 

Am Freitag, 21. Oktober 2016 wurde auf der Frankfurter Buchmesse der Deutsche Jugendliteraturpreis in den Sparten Bilderbuch, Kinderbuch, Jugendbuch und Sachbuch verliehen. Der mit 12.000 Euro dotierte Sonderpreis für das Gesamtwerk ging an Klaus Kordon. Die Jugendjury prämierte den Titel Sommer unter schwarzen Flügeln. Darüber hinaus stand die Verleihung im Zeichen des 60. Geburtstages des wohl wichtigsten deutschen Preises für Kinder- und Jugendliteratur.

Weiterlesen

Die Jury hat ihre Auswahl getroffen, die besten 10 Texte für die Shortlist stehen fest. Herzlichen Glückwunsch an alle, die es auf die Shortlist geschafft haben: Ihr habt damit eine digitale Publikation bei Open Publishing sicher! Jetzt beginnt das Abstimmen für den Publikumspreis: Votet bis 30. Januar 2016 für Euren Favoriten. Jeder hat 1 Stimme. Natürlich dürft ihr auch gerne Eure Freunde und andere Interessierte einladen, mit abzustimmen.

Hier könnt ihr voten

Weiterlesen