Gastland

Startseite|Schlagwort:Gastland

„Creatividad desbordante“ – Sprühende Kreativität“ – Das Ehrengastland Spanien auf der FBM 2022

von Anika Andreßen I Unter dem Motto „Sprühende Kreativität“ feierte Spanien nach 31 Jahren mit seinen zweiten Gastlandauftritt auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse die Vielsprachigkeit und Diversität des Landes. Für die Eröffnungsfeier am Messedienstag reisten das spanische Königspaar König Felipe VI. & Königin Letizia sowie eine fast 200-köpfige Delegation aus spanischen Autorinnen und Autoren, Illustratoren und Künster:innen an, die in den fünf kommenden Messetagen das Gastland in Veranstaltungen im eigens für die Buchmesse gestalteten Pavillon, auf dem Messegelände und in der Frankfurter Innenstadt präsentierten.

Von |2022-11-05T21:48:56+01:00November 1st, 2022|Buchmesse Frankfurt|Kommentare deaktiviert für „Creatividad desbordante“ – Sprühende Kreativität“ – Das Ehrengastland Spanien auf der FBM 2022

Ehrengastland 2019: Der norwegische Pavillon und das Programm auf und um die Messe

von Anika Andreßen Der Gastlandpavillon Nüchtern und kühl wirkte er, der Pavillon des diesjährigen Ehrengastlandes Norwegen auf der Frankfurter Buchmesse. Die Decke unverkleidet, der Blick auf den Balkon des Forums freigelegt, die Seitenwände vollständig mit Spiegeln ausgestattet, die den ersten von zwei Räumen noch größer und irgendwie leerer erscheinen ließen. Doch wer dachte, dem Pavillon

Von |2019-11-04T14:59:29+01:00November 1st, 2019|Buchmesse Frankfurt|Kommentare deaktiviert für Ehrengastland 2019: Der norwegische Pavillon und das Programm auf und um die Messe

Ehrengastland 2019: Ein Blick auf die Literatur und Übersetzungen Norwegens

von Anika Andreßen „Der Traum in uns“ Das ist der Traum Das ist der Traum, den wir tragen, dass etwas Wunderbares geschieht, geschehen muss – dass die Zeit sich öffnet, dass das Herz sich öffnet, dass Türen sich öffnen, dass der Berg sich öffnet, dass Quellen springen – dass der Traum sich öffnet, dass wir

Von |2019-11-04T14:56:55+01:00November 1st, 2019|Buchmesse Frankfurt|Kommentare deaktiviert für Ehrengastland 2019: Ein Blick auf die Literatur und Übersetzungen Norwegens

„Walden“ und der Gastland-Pavillon – Eine neugierige Erkundung

Ich solle mir eine Karte aussuchen, sagt ein mittelalter Mann im fröhlich geblümtem Hemd auf Französisch zu mir. Ein kleiner Tisch voll Miniaturkarten steht zwischen uns an einer der vielen Ecken des lichten Gastland-Pavillons. Ich suche mir ein Kärtchen aus. „Stellen Sie mir eine Frage dazu“, fordert mich der Mann auf und sieht mich mit

Von |2017-10-20T14:04:32+02:00Oktober 20th, 2017|Buchmesse Frankfurt|Kommentare deaktiviert für „Walden“ und der Gastland-Pavillon – Eine neugierige Erkundung

Dit is, wat we delen – Dies ist, was wir teilen – This is, what we share

Die Medien überschlagen sich gerade in der Berichterstattung über den Gastlandauftritt Flanderns & der Niederlade auf der Frankfurter Buchmesse 2016. In der Tat ist nicht nur die Anzahl der Neuerscheinungen und geladenen Autoren aus dem Gastland in diesem Jahr beachtlich. Zur offiziellen Eröffnungsfeier der Frankfurter Buchmesse am Dienstagabend reisten neben Martin Schulz, Präsident des Europäischen

Von |2016-10-31T18:35:37+01:00Oktober 26th, 2016|Buchmesse Frankfurt|Kommentare deaktiviert für Dit is, wat we delen – Dies ist, was wir teilen – This is, what we share

Inseln der Imagination

von Julianne Rinne und Alexandra Müller Die goldenen Fransen hüpfen im Takt der Musik, während sich die nackten Füße der Tänzerin im Kreis drehen. Immer schneller durchtanzen sie die komplizierten Schrittfolgen, während die Zuschauer wie hypnotisiert die zuckenden Bewegungen ihrer Arme verfolgen.

Von |2016-02-21T19:31:24+01:00Oktober 21st, 2015|Buchmesse Frankfurt|Kommentare deaktiviert für Inseln der Imagination
Nach oben